3er Split Trainingsplan

Trainingsplan

Trainingsplan

Der 3er Split Trainingsplan eignet sich für Fortgeschrittene zum Muskelaufbau.

Bei einem 3er Split Training werden die Muskelpartien in 3 Trainingseinheiten trainiert. Durch die Trainingsaufteilung von 3 Trainingstagen ist eine höhere Trainingsintensität, sowie längere Regenerationszeit möglich.

Das Training könnte beispielsweise Montag, Mittwoch und Freitag stattfinden, dazwischen sind die Trainingspausen, die der Regeneration und Ruhe dienen. Natürlich ist das nur ein Beispiel für die Trainingstage. Es ist empfehlenswert bei einem 3er Split eine Trainingspause von einem Tag zur Regeneration jeweils zwischen den Trainingstagen zu legen.

Um das Gleichgewicht zwischen Training und Regeneration herzustellen, ist es wichtig, den Trainingsplan auf den persönlichen Rhytmus zu erstellen. Einen individuellen 3er Split Trainingsplan bekommst du nach der persönlichen Kontaktaufnahme. Wir unterhalten uns über deinen Status, Ziele und Trainingsplanung, damit du deinen 3er Split Trainingsplan bekommst und Ziel erreichst. Im übrigen eignet sich der Traininsplan nicht nur für den Muskelaufbau für Männer, sondern auch für Frauen und eine definierte Figur.

3er Split Training

39,99einmalig
  • individueller Trainingsplan

Was ist ein 3er Split?

Bei einem 3er Split wird das Training in 3 Trainigseinheiten komplett trainiert, alles Muskelgruppen werden in den 3 Trainingseinheiten trainiert. Gegenüber dem Ganzköpertraining gibt es hier bessere Variantionsmöglichkeiten, die gesamten Muskelgruppen werden in 3 Einheiten geteilt.

Beispiel für einen 3er Split

  1. Trainingstag (Montag) - Brust / Trizeps
  2. Trainingstag  (Mittwoch)- Rücken / Bizeps
  3.  Trainingstag (Freitag) - Beine/ Bauch

Das wäre nur eine Möglichkeit, natürlich gibt es etliche Variation, die auf den Körper abgestimmt werden sollte. Von daher empfehle ich einen individuellen Trainingsplan, einen Plan, der sich nach deinem Zustand und Ziel richtet. Im allgmeinen sollte deine Trainningseinheit nicht länger als 75 Minuten gehen, in der Zeit ist das Aufwären und cooldown inkl.  Wärme dich vor dem Training auf, um Verletzungen zu vermeiden. Starte mit den Grundübungen, wie Bankdrücken, Kreuzheben oder Kniebeugen. Grundübungen sollten immer vor Isolationsübungen durchgeführt werden.