Gesunde Ernährung - für Körper und Geist

Was ist eigentlich die gesunde Ernährung?

Die gesunde Ernährung ist die Basis für ein gesundes Leben.

Eine wirklich gesunde Ernährung setzt sich aus verschiedenen Aspekten und Bestandteilen zusammen. Jeder hat seine Ernährungsform und das ist auch gut so, doch sollte die Ernährung ausgewogen sein, damit Leistung und Wohlbefinden steigen und sich Krankenheiten vorbeugen lassen.

Die wichtigen Bestandteile:

Darüber hinaus spielt das Alter, die Aktivität, Geschlecht und mögliche Krankheiten, gesundheitliche Besonderheiten, wie Schwangerschaft eine Rolle. Die Ernährung ist entsprechend dieser Faktoren anzupassen. Die gesunde Ernährung sorgt für Gesundheit, ein vitales Leben, einen wichtigen Schutz vor ernährungsbedingten Krankheiten, sowie gutes Gefühl im Alltag.

Ernährungsberatung

39,99einmalig
  • Lass dich beraten

Tipps für eine gesunde Ernährung

Der menschliche Körper braucht über 40 verschiedene Nährstoffe, um gesund zu sein. Kein Lebensmittel kann alle Nährstoffe liefern, deswegen ist eine vielfältige Ernährung sehr wichtig.
Das Körpergewicht hängt von einigen Faktoren ab und lässt sich durch eine Ernährungsberatung berechnen und empfehlen. Doch ganz klar lässt sich sagen, wer mehr zu sich nimmt als nötig, wird zunehmen. Damit das wohlfühl Gewicht gehalten wird,  ist eine körperliche Aktivität eine gute Art und Weise, um Kalorienbedarf zu steigen, oder das Gewicht zu halten.
Ein wichtiger Schritt ist das regelmäßige Essen. Die Nahrungsaufnahme ist die Grundlage für eine körperliche und mentaler Leistungsfähigkeit. Natürlich spielt auch die Qualität eine Rolle, meine Empfehlung einer gesunden Ernährungsweise machen natürliche Produkte aus. Damit sind frische Produkte wie: Obst, Fleisch, Gemüse und Fisch gemeint.

  • Vollkorn statt Weißmehl
  • Mager statt fettig

Generell gilt: Wenig Zucker, industriell verarbeitete Nahrung.

Trinken, besonders Wasser ist sehr wichtig für den Stoffwechsel, meine Empfehlung liegt bei 1 Liter pro 20 kg Körpergewicht. Bei einer 60 kg schweren Person, sind das 3 Liter am Tag. Bei einer aktiven, körperlichen Tätigkeit oder Sport ist der Bedarf natürlich erhöht.

Softgetränke, zuckerreiche und kalorienreiche Getränke sollten natürlich vermieden werden.

Die Bewegung ist im allgemeinen sehr wichtig für die Gesundheit und Wohlbefinden, zu dem wird das Herz-Kreislauf-system aktiviert und zusätzliche Kalorien verbrannt. Bewegung sollte/ muss in den Alltag eingeführt werden.
Wer zu Hause kocht, hat die volle Kontrolle der Zutaten und einen Überblick der Qualität.  Zudem macht selber kochen unheimlich Spaß, probiert es aus.
Bei einer gesunden Ernährung kann man und sollte man auf Weißmehlprodukte verzichten, denn diese liefern weder Vitamine oder Mineralstoffe. Im Grunde kann man weißmehlprodukte als "Hohlraumfüller" betrachten.

Dick oder dünn - Idealgewicht?

Zu dick, zu dünn? Wie wie darf man wiegen? Kaum eine Frage quält Männer und Frauen so sehr, wie nach dem richtigen Gewicht. Welches ist das ideal-Gewicht? Eins ist klar, Übergewicht oder Untergewicht ist schlecht für die Gesundheit. Nicht nur Herzinfarkt, Diabetes oder Schlanganfall drohen bei Übergewicht, sondern auch Problem mit dem Gelenken. Übergewicht durch falsche Ernährung und mangelnde Bewegung ist die Hauptursache für Krankheiten.

BMIWas ist nun das Idealgewicht? Unter Idealgewicht versteht man das Körpergewicht im Vergleich zur Körpergröße. Eine Formel für das Idealgewicht gibt es nicht, es gibt eine Formel für den BMI.

BMI-Formel: Körpergewicht in Kilogramm geteilt durch Körpergröße in Metern zum Quadrat.

Beispiel für 170 cm Körpergröße und 60 kg Gewicht:
BMI = 60 / (1,70 * 1,70) = 20,76

Allerdings spielen noch weitere Faktoren eine Rolle: Frau, Mann, Kinder, welches Alter, ausserdem der Muskel - Fett- Anteil. Von daher ist die Aussage nicht wirklich aussagekräftig. Schließlich ist jeder vom Körpertyp anders, ebenso kann man schwangere oder Sportler nicht mit dieser Formel berechnen, denn die Muskelmasse wiegt sehr viel mehr. Auch das wurde beim BMI nicht berücksichtig. Der BMI dient lediglich als Richtwert.

Ernährungsberatung Berlin

Du möchtest nicht nur dein Idealgewicht, sondern auch dein Wohlbefinden und Gesundheit tun? Dann bist du bei der Ernährungsberatung genau richtig. Als Ernährungsberaterin und Personal Trainerin bin ich genau die richtige Ansprechpartnerin. Meine Ernährungsberatung richtet sich an: Übergewichtige, Vegetarier, Sportler und natürlich an alle, die sich gesund und bewusst ernähren möchten.

Details zur Beratung: Ernährungsberatung im Überblick