Cardio Vs. Kraft

Krafttraining oder Ausdauersport? Was ist besser zum Abnehmen und Straffen?

Was ist denn nun besser, um abzunehmen und den Körper zu straffen? Während viele, vor allem Frauen denken, dass man nur Ausdauer machen muss, um ein paar Pfunde zu verlieren,  setzen immer mehr auf ein Krafttraining. Doch was stimmt denn nun?

Was macht das Cardiotraining?

Cardiotraining verbrennt Kalorien, allerdings verbrennt das Cardiotraining weniger als viele denken.  Gerade, wenn Du Deinem Körper immer die gleiche Intensität, die gleiche Strecke, die gleiche Zeit trainierst, wird sich der Körper daran gewöhnen und anpassen.  Das Cardiotraining kann Fett verbrennen, dabei solltest Du kurz und knackig mit einer HIIT Einheit trainieren. Ein intensives Training fördert den Nachbrenneffekt und ist gut für Dein Herz-Kreislauf-System.

Vorteile des Cardiotraining

  • Ausdauertraining stärkt das Immunsystem
  • regt das Herz-Kreislauf-System an
  • sorgt für mehr Konditionen

Warum Krafttraining?

Durch das Krafttraining kannst Du in kurzer Zeit wesentlich mehr Kalorien verbrennen. Durch die Beanspruchung von großen Muskelgruppen, vor allem die Beine und der Rücken sorgst du für einen erhöhten Kalorienverbrauch.  Training mit Gewichten verbraucht Energie und beschleunigt den Fettabbau.  Durch den Muskelaufbau erhöht sich wieder herum Dein Grundumsatz, umso mehr Muskeln Du hast, desto mehr Kalorien verbrennst Du.

Vorteile des Krafttrainings

  • strafft den Körper
  • Muskeln wirken schlanker als Fett, formt Deinen Körper
  • Muskeln verbrennen mehr, sogar während Du schläfst

 

 Meine Empfehlung:  Nutze beides, eine Mischung aus Kraft und Cardio ist die beste Kombination zum Abnehmen, straffen oder Muskelaufbau.  Du brauchst einen persönlichen Ernährungs-, oder Trainingsplan oder Personal Training in Berlin. Dann kontaktiere mich: Kontakt

 

 

 

2018-04-14T19:48:43+00:00 By |Fitness|0 Comments

Leave A Comment